Zum Hauptinhalt springen

Blasius-Segen als Einzel-Segen nach den Gottesdiensten

Bild: Sarah Frank | factum.adp In: Pfarrbriefservice.de

Samstag, 3. Februar 2024 - Hl. Blasius, Bischof von Sebaste in Armenien, Märtyrer
17.00 Uhr St. Johannes Greffen

Eucharistiefeier mit anschl. Blasiussegen als Einzelsegen

18.30 Uhr St. Paulus HarsewinkelEucharistiefeier mit anschl. Blasiussegen als Einzelsegen und mit den Erstkommunionkindern
Sonntag, 4. Februar 2024 - 5. Sonntag im Jahreskreis 
9.00 Uhr Pfarrkirche St. Lucia HarsewinkelEucharistiefeier mit anschl. Blasiussegen als Einzelsegen
10.45 Uhr St. Marien Marienfeld

Eucharistiefeier mit anschl. Blasiussegen als Einzelsegen

19.00 Uhr Pfarrkirche St. Lucia Harsewinkel

Eucharistiefeier mit anschl. Blasiussegen als Einzelsegen

Blasius-Segen

Im Blasiussegen wird Gesundheit und Heil, speziell von Halsleiden, erbeten.
Der Segen wird alljährlich am 3. Februar, dem Gedenktag des hl. Blasius und am anschließenden Wochenede nach den Gottesdiensten als Einzel-Segen erteilt.
Dabei hält der segnende Priester zwei übereinander gekreuzte Kerzen.

Die Segensformel lautet:
"Auf die Fürsprache des heiligen Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheit und allem Bösen. Es segne dich Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist"
oder "Der allmächtige Gott schenke dir Gesundheit und Heil. Er segne dich auf die Fürsprache des heiligen Blasius durch Christus, unseren Herrn"
oder "Der Herr behüte dein Leben. Auf die Fürsprache des heiligen Blasius segne dich der allmächtige Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist" oder eine andere Segensformel.